Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g
Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g
Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g

Spaghettini aus Bio Kamut mit Ei | 400 g

Normaler Preis
€10,50
Sonderpreis
€10,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€26,25pro kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Frische SPAGEHTTINI 1,75 mm aus Bio Kamut.

Das wohl älteste Getreide das man kennt.

Als Faustregel gilt: Je dünner die Nudeln umso dünner die Sauce!

Zu dieser extra dünnen Variante der Spaghetti – die SPAGHETTINI mit einem Durchmesser von 1,75 mm eignet sich hervorragend eine leichte, warme oder kalte Saucen, deren Grundlage frische Tomaten, Gemüse oder aromatische Kräuter sind.


Schnell zubereitete leichte Saucen mit nativem Olivenöl, Knoblauch, Peperoncino und Sardellen sind ein Pastatraum!

Inhalt: 400g frische Pasta

Koch Tipp:

Die frische Pasta von PASTA DI MONACO nimmt dank ihrer rauen Oberfläche besonders gut Sauce auf. Eine Mischung aus Nudelwasser und Sauce bringt die Pasta perfekt zur Geltung

Allergene: Eier und daraus hergestellte Erzeugnisse, glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse.


Zubereitung:


2 – 3 Minuten im kochenden Salzwasser
+/- 30 Sekunden frei nach Gusto

Produkte von PASTA DI MONACO haben eine sehr kurze Kochzeit. Je dünner die Form der Nudel z.B. „Spaghettini“ umso kürzer die Kochzeit c.a. 2 – 3 Minuten.
Je dicker die Form z.B. „Fusilli“ umso länger die Kochzeit c.a. 3 – 4 Minuten.
Nehmen sie die Nudeln aus dem kochenden Wasser wenn sie al dente sind. Die Nudeln ziehen nach.


Zur Verlängerung der Haltbarkeit können die frischen Nudeln im Tiefkühlfach eingefroren werden.

Wählen Sie aus verschiedene Mehlsorten:

Bio Dinkelmehl mit Bio Vollei

Hartweizenmehl mit Vollei

Ökologische/biologische Erzeugnisse
DE-ÖKO-060 

Kamutmehl

besitzt leicht nutzbare Kohlenhydrate und einen hohen Gehalt an hochwertigen Proteinen, außerdem ist der Glutengehalt wesentlich geringer als bei den anderen Weizensorten. Menschen mit einer leichten Glutenunverträglichkeit können daher dieses besser klassisches Weizenmehl verdauen.

Unsere Mehle beziehen wir von der Hofbräu Kunstmühle in München
Die hohe Qualität des Mehls erreicht die Mühle durch ein Mühlendiagramm, das 70 Jahre alt ist.
Es ist „feingrifig“, d.h. es enthält grobe Fraktionen und hat eine höhere Wasseraufnahme. Somit ist es hervorragend für die langsame Teigführung und wirkt bekömmlicher für den Körper